Hier finden Sie verschiedene Links zu Schulen, Vereinen, Personen und Blogs zum Thema Bildungsfreiheit. Wenn Sie selbst einen Link schalten möchten, schreiben Sie uns! info@bildungsfreiheit.de


Homeschooling/Freies Lernen

Clonlara Schulebirgit@clonlara.dehttp://www.clonlara.de/
Clonlara Schule ist die deutschsprachige Sektion der Clonlara School, Michigan, USA, die seit 1979 weltweit mit ihrem "Home Based Education Program" Familien dabei unterstützt, ihre ganz individuellen Bildungswege von zu Hause aus zu gehen.
Netzwerk Bildungsfreiheitkontak@netzwerk-bildungsfreiheit.dehttp://www.netzwerk-bildungsfreiheit.de
Das "Netzwerk Bildungsfreiheit" ist ein bundesweiter Zusammenschluss von Organisationen, Elterninitiativen und Einzelpersonen, denen das Recht auf freien Zugang zur Bildung, freie Wahl und freie Gestaltung des individuellen persönlichen Bildungsweges unter Zuhilfenahme öffentlicher wie privat initiierter Ressourcen ein Anliegen ist. Wir engagieren uns für die Umwandlung des staatlichen Schulzwangs in eine echte Bildungsfreiheit, die es Kindern und Eltern ermöglicht, ihren eigenen Bildungsweg in freier Selbstbestimmung zu wählen.
Pinguincaféloubrass2000@yahoo.dehttp://www.pinguincafe.de
Das Pinguincafé promotet Alternativen in Bildung und Erziehung. In Form eines Kinder- und Familienangebotes zu ausgewählten Veranstaltungen der Berliner Messe GmbH bringt das Pinguincafe das Konzept des Klassenzimmers der Zukunft, in dem selbstbestimmt und nebenbei gelernt wird, den Besuchern nahe. Kontakt: Lou Brass/Malc Doe
Dagmar und Tilman Neubronnerbildungsfreiheit@web.dehttp://www.genius-verlag.de/main/Bildungsfreiheit.php
Laut Presse die "bekannteste Homeschooler-Familie Deutschlands", auf der Seite sind die Freilerner-Veröffentlichungen ihres Genius Verlages aufgelistet und aktuelle Termine, Medienauftritte etc.
Martin Baatzschlarana@solargeneration.dekeine
Ich biete Eltern und Kindern zum Selbstkostenpreis an, mein Projekt "Die Ballmanufaktur" zu nutzen. Ich lade ein, sich mit Nähen zu beschäftigen, eigene Produkte zu entwickeln oder sich einfach Jonglier- oder andere Bälle selber herzustellen. Ich betreibe das auch als Firma, würde aber gern in diesem Zusammenhang hier nicht-kommerziell, d.h. auf Verhandlungs-/Selbstkosten-/Spendenbasis vor allem Wissen weitergeben und auch Materialien verschenken. Ich kann den Umgang mit einer Sattlermaschine zeigen, uvm. so nah, direkt und v.a. praktisch wie möglich.(JedEr darf alles) Ich bin mobil, kann das auch bei logist. Unterstützung überregional anbieten.
Schulbildung in Familieninitiative e.V. info@sfev.dehttp://www.sfev.de
Der bundesweit agierende Verein verfolgt satzungsgemäß zwei Hauptzwecke: Die Förderung ausgewählter Projekte schulfreier Schulbildung in Initiative von Familiengemeinschaften und daneben entsprechende Öffentlichkeitsarbeit in jeder Form.
www.homeschooling.deinfo@homeschooling.dehttp://www.homeschooling.de
Das wohl umfangreichste Informationsportal für Homeschooling in deutscher Sprache. Alle Aspekte rund um schulfreie, subjektbestimmte Bildung im Schulalter, auch im weltweiten Vergleich, werden beleuchtet. Dabei wird der international gebräuchliche Begriff "Homeschooling" verwendet, der auf diesen Seiten alle Formen der Schulbildung ohne regelrechten Schulbesuch meint und zu vereinen sucht.
Mehr Ohne Schulenetzlerner@googlemail.comhttp://mehr-ohne-schule.blogspot.com/
Dies ist ein Blog, der u.a. die Ausgaben eines Rundbriefes zum Thema Bildungsfreiheit und schulfreier Bildung archiviert. Über diesen Blog soll auch gezeigt werden, warum übliche Schulbildung ohne die traditionelle Schule durchaus erfolgreicher erworben werden kann. Immer wieder werden die beiden Schlüsselaspekte herausgestellt, mit denen sich jede traditionelle Schule schwer tun muss: 1. Der Erhalt intrinsischer Motivation durch Lebensnähe und Sinnhaftigkeit und 2. der Aufbau und Erhalt persönlicher Lernbeziehungen durch individuelle Anerkennung, Bestätigung und emotionaler Vernetzung
Andrzejarturandrzej@web.dehttp://niemehrschule.blogspot.com/
unschooling in sachsen/anhalt, motivationsblog von Andrzej
KiFaSchuLeevelyn@lernen-in-freiheit.dehttp://kifaschule.wordpress.com/
KiFaSchuLe steht für Kinder, Familie, Schule und Lernen. Auf diesem privaten Blog veröffentliche ich Hinweise auf Artikel, Veranstaltungshinweise, Bücher, Videos und Webseiten rund um den genannten Themenbereich. Schwerpunkte sind Bildungsfreiheit, selbstbestimmtes Lernen, respektvoller Umgang mit Kindern, "Nichterziehung", Unschooling und mehr.
schulfrei leben und lernenelisabeth.kuhnle@gmx.dehttp://schul-frei.blogspot.com/
Dies ist mein privater Blog, der sich überwiegend mit meinen persönlichen Erfahrungen mit dem schulfreien Leben und Überlegungen zum Thema Bildungs-Freiheit beschäftigt. Es geht in den nicht kontinuierlich geschriebenen Artikeln um Bildungs-Freiheit, Home Education, Homeschooling, Unschooling, selbstbestimmtes Leben und Lernen, Kinder, Familie und Mutter-Sein, alternative Lebensentwürfe und -wege und damit verbundene Themen.
Schweizer Elternforum - SEFinfo(at)elfor.chwww.elfor.ch
Das Schweizer Elternforum • steht ein für familiäre Selbstverantwortung und für elterliche Eigenkompetenz statt staatlicher Bevormundung • verlangt die vorrangige Anerkennung natürlich gewachsener Elternrechte und -pflichten vor staatlichem Beschulungszwang • befürwortet die Befestigung der Eltern-Kind Beziehung als Grundvoraussetzung für spätere Bindungsfähigkeit und für ein gelingendes Erwachsenenleben • leistet Grundlagenarbeit zur Erhaltung und Föderung schweizerischer Familientradition (Spärensouveränität und Subsidiarität) • widersetzt sich HarmoS, dem millionenschweren Zentralisierungs- und Bevorumndungsprojekt zur weiteren Verstaatlichung der Kindererziehung durch die EDK (Schweizerische Erziehungsdirektoren Konferenz), die in vorauseilendem Gehorsam europäischen und internationalen Konventionen nachzueifern suchen.
Bundesverband Natürlich Lernen! e.V. BVNLkontakt@bvnl.dehttp://bvnl.de/
Der BVNL besteht seit 2002. Unser oberstes Ziel ist Bildungsfreiheit für Deutschland. Sie wird durch internationale Forschung und Rechtspraxis als Lösungsweg für die Bildungsmisere bestätigt. Wir sind mit Organisationen im In- und Ausland vernetzt. Wir bieten Veranstaltungen zum Thema Bildung an. Wir stellen Informationsmaterial bereit. Wir machen aktive Öffentlichkeitsarbeit. Wir beraten, unterstützen und vernetzen Menschen, die sich mit Bildungsfreiheit auseinander setzen.

Freie/Alternativschulen

Theresa Siessthesi-kanada@gmx.dehttp://www.eudec.org
Persoenliches Interesse und Mitglied einer Organisation,die es zum Ziel hat die demokratische Bildungslandschaft zu foerdern. Mehr auf der Website s. o.
Helfender Begegnungsraumkalga-lin@web.de mobil:015157422474http://www.projektschule-kalga-lin.de
Leben ist Beziehung und Beziehungen brauchen einen geschützten Raum zur Entfaltung. Unsere Ziele sind: - Gründung und Betrieb einer Einrichtung für Kinder und Jugendliche, die im herkömmlichen Schulsystem nicht zurecht kommen. - Erarbeitung und Weitergabe von pädagogischen Konzepten für diese Zielgruppen. - Bildung einer stabilen Gemeinschaft auf der Grundlage gegenseitiger Hilfeleistung als kulturelles und pädagogisches Umfeld der Einrichtung. - Aufnahme von Menschen in diese Gemeinschaft, die ohne Hilfe ihren Alltag nicht bewältigen können. - Einrichtung und Betrieb von naturgemäßem Land- und Gartenbau, wesensgemäßer Tierhaltung und verschiedenen Werkstätten als Lern- und Betätigungsfeld.
Flex-FernschuleThomas Heckner (Leiter): info@flex-fernschule.dehttp://www.flex-fernschule.de
Die Flex-Fernschule bereitet junge Menschen, die aus ganz verschiedenen Gründen nicht in einer Schule lernen, auf den Haupt- oder Realschulabschluss vor. Diese Vorbereitung erfolgt durch ein heilpädagogisches Förderkonzept, das äußerlich an die Arbeitsweise von Fernunterricht angelehnt ist.
Freinet-Kooperative e.V.Gesa Meisen: mail@freinet-kooperative.dehttp://www.freinet-kooperative.de
Die Freinet-Kooperative e.V. ist ein Zusammenschluss von in Kindergarten, Vorschule, Schule, Erwachsenenbildung und Hochschule tätigen PädagogInnen. Sie kooperieren, um sich gegenseitig in der reformpädagogischen Veränderung ihrer täglichen Praxis zu unterstützen. Mitglieder unseres Vereins arbeiten sowohl in staatlichen Institutionen als auch in Einrichtungen in freier Trägerschaft. Sie sind auch in Lernwerkstätten aktiv und haben die Forschungsstelle in Kassel aufgebaut.

Verwandte Themen

OIKOSHans Boes http://www.oikos-online.com
Der OIKOS ist die Idee zu einer "Datenbank der guten Dinge". Die Projekte und Ideen, die mehrfachen Profit versprechen - wie beispielsweise insbesonders die Bildungsfreiheit! An verschiedenen Beispielen wird gezeigt, dass dies nicht nur moeglich ist, sondern dringend notwendig. Die Theorie des Mehrfachen Mehrwerts wird in einem Textteil vorgestellt. Gerade angesichts des auslaufenden Zeitalters des "Bankster-Kapitalismus" halte ich es fuer angebracht, ueber neue Modelle des Wirtschaftens und Handelns nachzudenken.
Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheitpeter.altmiks@freiheit.orgwww.pro-kopf.de
Auf der Seite der Bildungsinitiative "pro kopf", die von 2005 bis 2007 durchgeführt wurde, können Publikationen zum Thema Bildung in Freiheit heruntergeladen oder bestellt werden. Besonders empfehlenswert: - Schulbildung ohne den Staat" Privat- und Armenschulen im Großbritannien des 19. Jahrhunderts und danach - Bildung und die freie Gesellschaft - Wahlfreiheit der Eltern im Bildungswesen der USA - Conference on Choice in Education
OYA-MagazinÜber Kontaktformular auf Websitewww.oya-online.de
Ganzheitliches Magazin mit regelmäßigen Themenbeiträgen zur Bildungsfreiheit.

Verein/Initiative/Netzwerk

Archiv der Zukunft - Netzwerk e.V.geschaeftsstelle@adz-netzwerk.dehttp://www.adz-netzwerk.de
Das Archiv der Zukunft - Netzwerk widmet sich der Intelligenz der pädagogischen Praxis. Geschichten des Gelingens und des Umbaus in Schulen werden dokumentiert. Regelmäßige Veranstaltungen helfen die verschiedenen Akteure zuvernetzen und ins Gespräch zubringen.
Institut für soziale Dreigliederunghttp://www.dreigliederung.de/mail/kontakt/http://www.dreigliederung.de/
Das Institut für soziale Dreigliederung setzt sich seit 1998 öffentlich für Freiheit im Schul- und Bildungswesen ein. Hintergrund ist die Idee der sozialen Dreigliederung, wonach sich Staat, Wirtschaft und Kultur jeweils selbst verwalten sollen. Die Bildung wird dabei zur Kultur gerechnet, und nicht als Aufgabe des Staates gesehen. Aus der Bewegung für soziale Dreigliederung sind ab 1919 die Waldorfschulen hervorgegangen. Sie sollten ein erster Schritt in Richtung einer Loslösung des Schulwesens vom Staat sein, und damit eine Verwirklichung eines Teilaspektes der sozialen Dreigliederung. So wie gemäß der sozialen Dreigliederung aber die Freiheit in der Kultur herrschen muss, muss die Brüderlichkeit in der Wirtschaft und die Gleichheit im Staat herrschen. Weil sich diese drei gegenseitig bedingen, kann z.B. eine kulturelle Freiheit nur dann dauerhaft gesichert werden, wenn gleichzeitig z.B. auch das Prinzip Brüderlichkeit in der Wirtschaft verfolgt wird. Das Institut betreibt viele Webseiten, darunter auch eine Aktions-Seite zum Thema Schulfreiheit: http://www.schulfreiheit.de
Würdigung des Kindseins e.V.info@wuerdigung-des-kindseins.dehttp://www.wuerdigung-des-kindseins.de
Unser Ziel: Förderung und Unterstützung freier Projekte und Tätigkeiten, die sich der unbedingten Würdigung der kindlichen Persönlichkeit verpflichtet fühlen z.B. Erziehungsbegleitung als individuelle Elternbildung, Kinder- und Jugendprojekte, Vorträge, Seminare, Workshops, Publikationen, Forschungsprojekte ...

Erziehung

Nanette Mittelstädtmuetterberatung@web.de;Tel.038736/77948http://www.unerzogen-mv.blog.de
Hier findet Ihr Informationen zu Themen wie natürliche Schwangerschaft und Geburt, Stillen, Tragen, natürliche Gesunderhaltung ,gleichberechtigten, respektvollen Umgang in der Familie und natürlich freie Bildung.Regelmässig stattfindende Treffen in Mecklenburg werden hier bekanntgegeben. Außerdem bin ich Stillberaterin und HPA und biete Stillberatung und "Schreibaby"hilfe an.
Unerzogen Magazinabo@unerzogen-magazin.dewww.unerzogen-magazin.de
Zeitschrift für "unerzogene" Erziehungs- und Bildungsfragen des tologo Verlags Leipzig.

Schule

Aktion mündige Schule e.V.info@freie-schule.dehttp://www.freie-schule.de
Die Aktion mündige Schule (AmS) strebt an, dass * alle Schulen, die es wünschen, die volle pädagogische, rechtliche und wirtschaftliche Selbstständigkeit erhalten; * die Schulen ihre Lehrerkollegien selbst berufen können; * sich die Schulaufsicht des Staates auf die Rechtsaufsicht beschränkt; * die Fachaufsicht durch dezentrale, öffentlich-rechtlich organisierte Institutionen zur Qualitätsentwicklung und Evaluation ersetzt wird; * die Finanzierung der Schulen auf ein nachfrageorientiertes System umgestellt wird: Die Erziehungsberechtigten oder älteren SchülerInnen sollen über die Wahl ihrer Schule mitbestimmen, wie die Steuergelder für das Bildungswesen eingesetzt werden, was Fernschulen sowie freie Bildungsformen einschließt; * die Schulen aller Trägerschaften gleichberechtigt behandelt werden, weil nur so pädagogische Vielfalt und freie Schulwahl verwirklicht werden können.
Schul-TiD/Redaktionmagretbonin@schultid.dehttp://www.schultid.de
"Wir in Schleswig-Holstein" machen mit der Redaktion "Schul-TiD - Transparenz-Information-Demokratie in Schulen" seit 2001 Bürgerfunk zum Thema Schule, Bildung und Erziehung. Aus Sicht von Eltern (iE Müttern) senden wir dazu hier in der Region regelmäßig Beiträge in Magazinform im Radio Bad Segeberg / Offener Kanal Lübeck: Live-Berichte, Schoolnews aus den Medien, Kommentare, Musik ... Dabei sind wir parteiisch für die Kinder, denen es in Schulen schlecht geht und offen für alternative Bildungsformen. Für eine neue Zeit .... nicht nur in Schulen. Magret Bonin / ViSdM Schul-TiD/Redaktion im Radio Bad Segeberg "Segeberger Fenster" im Offenen Kanal Lübeck "ein Radio, das 450.000 hören können" Antenne 98,8 - 106,5 Kabel Lübecker Str. 29a 23795 Bad Segeberg fon 04551-304842 (10-12h) fax 04551-856574 www.magbon.de www.rabs.info www.schultid.de

Beratung

AURAM Lernen,Barbara Wilhelm-Vossenbildhafte.lernfoerderung@web.denoch in Arbeit
Individuelle pädagogische Beratung zu Schulformen. Lern-/Entwicklungs-Förderung mit ganzheitlichen Methoden: motorisch,künstlerisch, kognitiv, phantasievoll.
Sterntaler-Erziehungsberatungsterntaler-lilo-weiler@web.dehttp://www.erziehungsberatung-sterntaler.de
Freie individuelle Beratung und Begleitung, bei der die Achtung der Würde des Kindes und seiner Eltern an erster Stelle steht. Meine Vision einer individuellen Erziehungsbegleitung als Fortbildung und Supervision für Eltern habe ich 2007 in einem einjährigen kostenlosen Modellprojekt erprobt und will das ab Mai 2009 fortführen. Aus dem Modellprojekt ist der Verein "Würdigung des Kindseins e.V. hervorgegangen, der u.a. das Modellprojekt mitfinanzieren und ev. auf andere Orte ausweiten will.